Skip to main content

Wohnwände Ratgeber – Farbe | Design | Material | Ausstattung


Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht jeden Besucher umfassend zu Beraten bevor er eine Kaufentscheidung trifft. Wir sind eine unabhängige Portalseite rund um das Thema Wohnwände. Wir haben Partnerschaften mit den größten Online Shops wie Amazon und Co. und haben eine riesige Auswahl an Wohnwände im Shop. Falls Ihr noch wünsche nach Ratgebern oder andere Anmerkungen habt schreibt uns bitte eine Mail an: kontakt@Wohnwand-shop.de
Vielen Dank und viel Spaß beim Stöbern!

Euer Wohnwand-Kaufen.info TEAM

Die Wohnwand – Ein praktisches Design Objekt

Eine Wohnwand ist eine geniale Erfindung, wenn es darum geht, viele Sachen in bester Ordnung aufzubewahren. Sie ist eine ausdrucksstarke Alternative zum Regal, die auch jeden Staub entfernt hält. Doch dieses geheimnisvolle Möbelstück mit seinen vielen Schubladen ist viel mehr als nur Stauraum: an der richtigen Stelle und in passenden Farben ist sie eine echte Hingucker und damit ein Teil des persönlichen Einrichtungsstils. Wohnwände können als praktische Ergänzung zu Regalen benutzt werden. Ein Vorteil der Wohnwand ist, dass man ihre freie Oberfläche für Dekoration verwenden kann: da kommen schöne Vasen und kunstvoll bearbeitete Deckchen in Geltung.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Farbe
  2. Design
  3. Material
  4. Ausstattung

So sehen die beliebtesten Wohnwände Farben aus:

1. Farbe auswählen – Welche Wohnwand passt zu Dir?

Wohnwand in der richtigen Farbe ist ein toller Hingucker

Wie sollte Deine Einrichtung aussehen? Modern, Retro oder Vintage? Für jeden Stil gibt es die passenden Wohnwändefarben:

Eine Wohnwand Weiß ist ideal, wenn Du minimalistischen Stil magst. Doch ob die Oberfläche matt sein sollte oder eine Wohnwand Weiß Hochglanz passender wäre, kommt darauf an, was Du in Deiner Einrichtung betonen möchtest. Ist das das Möbelstück selbst, empfehlen wir Wohnwand Weiß Hochglanz oder das Gegenstück eine Wohnwand Schwarz Hochglanz zu wählen. Sie rückt sich hervorragend vor, vor allem, wenn die Wandfarbe etwas kräftiger ist. Für eine modern und schlicht eingerichtete Wohnung empfehlen wir Wohnwand grau oder Wohnwand silber. Auch schwarz kommt gut in Geltung in einer Umgebung, wo es klare Linien gibt. Doch lieber Retro? Dann kennen die Wohnwände Farben keine Grenzen! Da darf die Wohnwand Bunt sein. In Retromöbeln trifft ein kräftiges Gelb Petrolblau, Mintgrün würden wir mit Blau- oder Brauntönen kombinieren. Eine Wohnwand Rot möchte gerne im Mittelpunkt stehen, daneben passt eine gleichfarbige Stehlampe.

Welche Wohnwände Farben passen zu welchem Design?

Der Feinschliff – die richtige Wohnwände Farbe finden

Für eine perfekte Einrichtung ist die gewählte Farbskala ausschlaggebend. Was möchtest Du betonen, Wände, Dekoration oder Möbel? Eine Wohnwand Braun ist leicht kombinierbar. Damit das Zimmer harmonisch aussieht, solltest Du eine helle und warme Wandfarbe wählen. Wohnwand braun verträgt sich mit vielerlei Vorhängen, starke Retromuster sehen genauso gut aus wie Spitzengardinen. Wohnwand Weiß Hochglanz sowie Wohnwand Schwarz sorgen für kühle Stimmung und klare Eindrücke, gleichzeitig lassen sie viel Raum für stilvolle Dekoartikel, wie Stadtfotografie, Bilder in PopArt-Stil oder zarte Blumen in modernen Glasvasen. Möbelstücke in kräftigen Farben, wie z.B. Wohnwand Rot, sind sehr ausdrucksstark. Vor weißen Wändern rücken sie sich vor, in Kombination mit anderen sorgfältig gewählten Einrichtungselementen schaffst Du jedoch eine fröhlich farbvolle Harmonie.

Die beliebtesten Wohnwände Farben und wozu sie passen

Welche ist Deine Lieblingsfarbe? Wir hoffen, dass unsere Tipps Dir helfen, Farben richtig zu kombinieren. Wenn die Wände bereits Deine Lieblingsfarbe tragen – zum Beispiel Türkis oder zartes Grün, empfehlen wir Dir eine Wohnwand in Weiß. Glänzende Oberflächen sehen in modernen Stilrichtungen immer gut aus, matten Töne passen auch zum Vintage-Stil sowie zu ausgewählten Schätzen aus Second Hand. Silber ist die Farbe eines modernen Stadtmenschen. Sie passt gut zu kalten Tönen, wie Blau, Grau, Grün oder Violett. Auf eine silberfarbigen Wohnwand würden wir Glasvasen mit Blumen in Pastellfarben stellen. Auf Deckchen kannst Du in diesem Fall verzichten, denn Wohnwand Silber ist schon allein ein glänzendes Stück. Vielleicht bist Du ein Fan des lebensfrohen Retrostiles? Dein Haus muss natürlich nicht gleich wie die Villa Kunterbunt aussehen, kräftige Farben kann man auch sehr stilvoll ins Szene setzen. Wählst Du eine Wohnwand Bunt, solltest du darauf achten, dass alle anderen Farben im Zimmer die Farben der Wohnwand wiederspiegeln. Wenn die Schubladenfronten in knallen Gelb- und Rottönen strahlen, würde ein gelber Stuhl dazu passen, genauso wie eine rote Stehlampe im 70er Stil. Wenn Deine Wohnwand teils aus mittleren oder dunklen Brauntönen besteht, dann sind blaugrüne Mischfarben wie Türkis und Petrolblau ein absoluter Hit! In Vorhängen oder in der Tapete sind sie ein perfekter Hintergrund für Deine fröhlich bunte Wohnwand.

Wenn Du klare Linien und Minimalismus liebst, passt der nordische Einrichtungsstil zu Dir. Weiß und Naturtöne sind willkommen. Vor einer weißen Wohnwand darf gerne ein weiches Fell liegen, dies sorgt für die angenehme Hygge. Im Vintagestil vergessen wir dagegen den Minimalismus und legen viel Wert auf Deko, wie weiße Vasen mit Blumen in Rosa- und Lilatönen, oder traditionelle lange Wachskerzen in silbernen Haltern. Ein passendes Bild über der Wohnwand macht den Stil perfekt.


So sehen die beliebtesten Designs aus: